Al Lahab

Al Lahab

Schimmel *1999
Saklawi Jedran Ibn Sudan, Familie Ghazala
Züchter: Uri Arieli, Israel


Laheeb
Schimmel 1996
Imperial Imdal
Schimmel 1982
Ansata Imperial
Schimmel 1976
Ansata Ibn Sudan
Ansata Delilah
Dalia
Schimmel 1968
Morafic
Romanaa II
AK Latifa
Schimmel 1977
Ibn Moniet El Nefous
Schimmel 1964
Morafic
Moniet El Nefous
Siralima
Schimmel 1971
Ansata Ibn Halima
Asal Sirabba
The Vision HG
Schimmel 1994
Thee Desperado
braun 1989
The Ministril
braun 1984
Ruminaja Ali
Bahila
AK Amiri Asmarr
Schimmel 1985
The Egyptian Prince
Asmarr
Belle Staar
braun 1990
The Ministril
braun 1984
Ruminaja Ali
Bahila
Alia-Aenor
Fuchs 1982
The Egyptian Prince
Hasnaa Albadeia

Schauergebnisse

Paris 2006: Welt-Champion
Paris 2006: Welt-Champion
Dubai 2007: Senior Champion Stallion
Dubai 2007: Senior Champion Stallion
Dubai 2007: Senior Champion Stallion
Menton 2009: Seniorenchampionat
Menton 2009: Seniorenchampionat
2010: Champion Dubai International Arabian Horse Championship
2010: Champion Dubai International Arabian Horse Championship

Al Lahabs kontinuierliche Erfolge zeigen nun schon seit Jahren seine außergewöhnliche Qualität:

Als Jährling wurde er Junior Champion beim Asil World Cup in Hannover und Champion Reserve beim All Nations Cup in Aachen.

Als Zweijähriger errang er mehrere Championats-Titel und siegte beim Europa Championat in Verona.

Während seines Aufenthalts in USA verzauberte Al Lahab auch dort sein Publikum und kehrte hoch dekoriert als Supreme-Champion des Egyptian Events in Kentucky nach Deutschland zurück.

2006 war das Jahr des traumhaft schönen Schimmels:

Championtitel in Borgloon, Towerlands und beim All Nations Cup

und dann die Krönung:

All Lahab kehrte aus Paris als Welt-Champion mit einer historischen Bewertung zurück: Elfmal zückten die Richter die Höchstnote 20. Das hatte es noch nie zuvor gegeben! Einstimmig wählte das sechsköpfige Richterteam Al Lahab zum Welt-Seniorenchampion.

Auch 2007 konnte Al Lahab einen bedeutenden Sieg mit nach Hause bringen: Bei der Dubai International Horse Show ging der Hengst als „Senior Champion Stallion“ aus der Halle und gewann zudem den Dubai Gold Cup.

Was bislang noch gefehlt hatte, folgte dann im Jahr 2009: Al Lahab holte sich den Titel im Seniorenchampionat der A-Schau im französischen Menton und bezauberte, inzwischen zehnjährig, an der Hand von Frank Spönle die Richter.

Doch damit nicht genug für 2009:

Al Lahab errang beim All Nations Cup 2009 zum zweiten Mal nach seinem Sieg 2006 das Seniorenchampionat.

Ende 2009 trat ASl Lahab ein weiteres Mal beim Weltchampionat in Paris auf, siegte dort in seiner Klasse und wurde Worldchampion Reserve.

Das Jahr 2010 brachte einen weiteren überwältigenden Erfolg: Im März holte sich Al Lahab nicht nur den Klassensieg bei den über zehn Jahre alten Hengsten auf der Dubai International Arabian Horse Championship, sondern auch den Titel eines Champions und damit ein weiteres Mal den Sieg in einer Titelschau.

© 2013 - Friedmann Family, Zell A.H. | Sitemap | Impressum
Powered by www.oncom.de

Bild 1 von 28